News-Archiv

2021 2020 2019 2018

Dezember November August

27.11.2018
EHC Red Pens - Campus Veritas 7:7

Auf und ab zum Wochenstart

Am gestrigen Abend erwartete die Red Pens ein bereits bekannter Gegner dieser Saison. Musste man sich im ersten Spiel noch klar geschlagen geben, durfte man gespannt sein wie sich das Heimteam im zweiten Aufeinandertreffen dieser Saison schlagen würde.

An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass der Gegner Campus Veritas stark dezimiert antreten musste und nur dank grosser Unterstützung von Gastspielern konnte überhaupt ein Spiel ausgetragen werden.

So waren es dann auch die Red Pens, welche in den ersten Spielminuten mehrheitlich das Zepter übernahmen. Das Heimteam nutze ihren Chancen und als in der Hälfte des Spiel 4:1 für die Hausherren und nur wenige Minuten nach der Pause 6:3 stand,  konnte man meinen, dass das Spiel gelaufen sei. 

Campus Veritas ihrerseits kam immer besser ins Spiel und die zusammengewürfelte Truppe fand langsam aber sicher seinen Tritt ins Spiel. Innert weniger Minuten konnte das Spiel vom 6:3 in ein 6:7 zu ungunsten der Red Pens gewendet werden.

Dies wiederum liess das Heimteam nicht auf sich sitzen und konnte nur wenig später wieder die Partie ausgleichen. Die letzten paar Minuten, Sekunden waren dann auf Messersschneide und das Spiel hätte auf beide Seiten kippen können.

Schlussendlich war es dann einmal mehr ein gerechtes Unentschieden, welches resultierte.

19.11.2018
EHC Red Pens - Bachtel Ranchers 4:4

Kampf auf Augenhöhe

Die Red Pens mussten auch diese Woche mit einer Doppelrunde starten, doch von fehlenden Kräften war zu Beginn des Spiels wenig zu merken. Immer wieder konnte das Heimteam gezielte Angriffe starten und kam gefährlich vor das Tor der Gäste. So waren es dann auch die Red Pens, welche den ersten Treffer des Spiels erzielen konnten.

Nun waren es die Gäste, welche immer mehr Druck auf das Tor des Heimteams ausübten, doch mal für mal scheiterten sie am stark aufspielenden Torhüter Michi.

Etwas entgegen des Spielverlauf war es wiederum das Heimteam, welche den zweiten Treffer des Spiels reüssieren konnte. Mit diesem Spielstand ging man auch in die Pause. Nach der Pause folgte dann ein offener Schlagabtausch. Beide Teams schenkten sich nicht und kämpften verbissen um jeden Meter. was schlussendlich zu einem verdienten 4:4 führte.

18.11.2018
Campus Veritas - EHC Red Pens 13:6

Niederlage nach intensiven Spiel und gutem Kampf

Die Red Pens verlieren gegen Campus Veritas schlussendlich doch ziemlich klar mit 13:6.

War der Pausenstand nach einer starken ersten Hälfte noch 5:4 für das Heimteam, mussten die Red Pens in der zweiten Hälfte eingestehen, dass Sie noch nicht soweit sind gegen ein solches Spitzenteam über die gesamte Spieldauer zu bestehen. Campus Veritas mit sehr viel individueller Klasse im Team machte den Gästen das Leben ziemlich schwer und es benötigte wiederholt ein sehr stark aufspielenden Mäse im Tor der Red Pens, damit das Spiel nicht schon viel früher entschieden war.

Es war nicht so, dass die Red Pens Ihrerseits keine Chancen verzeichnen konnten, aber sie waren bei weitem nicht so zahlreich wie diejenigen von Campus Veritas.

Nun gut, es gilt die positiven Dinge mitzunehmen und aus den Fehler zu lernen, denn bereits heute Abend gibt es die nächste Gelegenheit gegen die Bachtel Rangers sich zu rehabilitieren.

12.11.2018
EHC Red Pens - Hirslen Selection 6:6

Die Red Pens trennen sich nach einem spannenden und intensiven Spiel mit viel hin und her unentschieden 6:6 gegen die Hislen Selection.

Gehörten die Startminuten mehrheitlich den Red Pens, wendete sich das Spielgeschehen nach einigen Minuten und die Gäste kehrten das Spiel von einem schnellen 2:0 Rückstand in eine 2:4 Führung. 

Die Red Pens ihreseits zeigten  wiederum mit viel Leidenschaft, dass auch in dieser Saison mit ihnen zu rechnen ist und glichen das Spiel kurz nach Spielmitte wieder aus.

Was danach folgte war ein offener Schlagabtausch, Chancen auf beiden Seiten waren die Folge.

Am Schluss resultierte ein verdientes 6:6, welches sicherlich auch der gezeigten Leistung dieser beiden Teams wiederspiegelte.

Man darf gespannt sein wie sich die Red Pens die kommenden Spiele schlagen werden, gegen vermeintlich stärkere Teams.

06.11.2018
Traktor Seefeld - EHC Red Pens 9:5
05.11.2018
EHC Red Pens - Fortuna Bäretswil 8:4