05.02.2019
EHC Red Pens - Giant Hogs 8:3

Mit solider Leistung zum verdienten Sieg

Es war ein Spiel mit hohem Tempo und zwei guten Teams, welche sich an diesem Montagabend einen fairen Kampf lieferten, mit dem deutlich besseren Ende für die Red Pens.

Dieser Sieg war jedoch auch keineswegs gestohlen, zeigten die Hausherren mit einem "jungen" Team eine sehr ansprechende Leistung und konnten mit schönen Kombinationen immer wieder gefährlich vor dem Tor der Gäste auftauchen. Es war Sibik, welche die Red Pens in Führung brachte und somit auch gleich den Knoten fürs Tore schiessen löste.

Zwar konnten die Gäste nochmals auf 3:2 verkürzen, dies war es dann jedoch auch mit dem kurzen Schimmer Hoffnung für die Giant Hogs. Innert weniger Minunten setzte das Heimteam dem Spiel definitiv den Stempel auf und erhöhte bis auf 7:2. 

Nach kurzer Resultatkosmetik der Gäste waren es wiederum die Red Pens, welche den Schlusstreffer zum 8:3 schossen und somit den Sieg besiegelten an diesem Abend. Diese Leistung zeigte klar auf, welch grosses Potential in diesem Team vorhanden ist.

18.01.2019
Dental Flyers - EHC Red Pens 5:4

Naive und unnötige Niederlage 

Die EHC Red Pens verlieren Ihr Gastspiel bei den Dental Flyers völlig unnnötig, naiv und doch eher unverdient mit 5:4.

Während des ganzen Spiels lagen die Gäste in Führung, spielten solide und hatten Ihren Gegner mehrheitlich gut im Griff, als kurz vor Schluss beim Stand von 3:4 die entscheidende Szene dieses Spiels geschah.

Überzahl Red Pens - 2 mehr wie unnnötige Shorthander und es war Tatsache, man gab das Spiel tatsächlich noch aus der Hand. Ärgerlich und ziemlich bitter ging man an diesem Abend als Verlierer vom Eis, mehr braucht man an dieser Stelle nicht zu schreiben. 

07.01.2019
Hirslen Selection : EHC Red Pens 3:0

Wenig Tore zum Jahresanfang

In einem fairen und ausgeglichenen Spiel mussten sich die Red Pens gegen das Team Hirslen Selection schlussendlich 3:0 geschlagen geben.

Es war nicht so, dass die Gäste nicht auch ihre Chancen hatten und auch das Torgestänge des Heimteams kam an diesem Abend gelegentlich mal zum Einsatz, doch schlussendlich gewann nicht unverdient das Team, welches etwas mehr Druck auf das Tor erzeugen konnte und dies war wie erwähnt das Heimteam.

Konnte Hirslen Selection an diesem Abend so ziemlich komplett auflaufen, was sich auch auf das Tempo des Spiels auswirkte, mussten die Red Pens ihrerseits leider einige wichtige Absenzen verzeichnen.

Dennoch kämpften die Gäste beherzt und hatten mit Mäse im Tor einen Torhüter, welcher einmal mehr seine sensationelle Form bestätigte. Mal für mal scheiterte Hirslen am Schlussmann und man ging mit einem knappen 1:0 Rückstand in die erste Pause. 

Im zweiten und dritten Drittel war es dann ein stetiges hin- und her, mit leichten Vorteilen für die Hausherren. Nun gilt es die Niederlage abzuhacken und den positiven Trend des alten Jahres auch wieder im 2019 fortzusetzen.

Eis-Termine

Mo, 25.02.2019,  21:15  - 23:15
Red Pens – Kantonsschule Wetzikon
Trainingshalle Wetzikon
Sa, 02.03.2019,  08:00  - 10:00
Giant Hogs – Red Pens
Wetzikon
So, 03.03.2019,  08:00  - 10:00
Kantonsschule Wetzikon – Red Pens
Wetzikon

Termine

Fr, 13.09. - So, 15.09.2019
Trainingslager
Arosa