29.01.2022
Kantersieg / Resümee erste Saisonhälfte

Kantersieg zum Vorrundenende

Mit einem überzeugenden, jedoch eher überraschend klaren Kantersieg 1-10 gegen die Dental Flyers beenden die Red Pens ihre erste Saisonhälfte.

Die Red Pens schauen auf eine positive Vorrunde zurück. Sportlich gesehen konnte man mehr Siege wie Niederlagen einfahren und auch spielerisch konnten stetig Fortschritte erkannt werden. Mit einem schmalen Kader und doch auch einer gewissen Abhängigkeit von regelmässigen Gästen startete man in die Saison.

Man durfte gespannt sein wie sich die zahlreichen und teilweise sehr schmerzlichen Abgänge auf das sportliche Geschehen wiederspiegelten. Bereits in den ersten paar Spielen zeigte sich, dass bis auf die jeweiligen Bemühungen genügend Spieler zusammenzubringen für den Spielbetrieb, das sportliche nicht wirklich darunter litt.

Einige Siege konnten aneinander gereiht werden. Auf eine Miniserie folgte die erste Niederlage, welche sich jedoch nur als kleinen Ausrutscher verzeichnete. Schon bald wieder kehrte man auf die Siegerstrasse zurück.

Das es nicht in allen Spielen reibungslos laufen kann, dies wurde auch diese Saison den Red Pens aufgezeigt (und dies ist auch gut so:-)) und ebenso, dass es sportlich noch viel zu erarbeiten gibt, doch genau solche Vollerfolge wie beim letzten Spiel, bestätigen mitunter auch die sportlichen Fortschritte und die zunehmende Ausgeglichenheit im Kader der Red Pens.

Wer hätte gedacht, dass die "Rotstifte" die Dental Flyers mal mit 10-1 score nach Hause schicken, wohl nur die grössten Optimisten unter uns. Nun gut, wir leben von solchen Highlights und hoffen, dass es diese Saison noch enige von diesen geben wird. Die schwierige Pandemielage und der leidige Virus darf uns gerne verschohnt bleiben und wir hoffen, dass wir noch viele spannende und fordernde Stunden auf dem Eis verbringen dürfen in dieser Saison. In dem Sinne gute Gesundheit und erfolgreiche Spiele und natürlich....lernreiche Trainings. 

25.10.2021
Erfolgreicher Saisonstart

Nachdem man sich im ersten Spiel gegen einen starken Gegner (Hirslen Selection) noch geschlagen geben musste 6:1, folgten zwei verdiente Siege.

Besonders zu erwähnen gilt es an dieser Stelle die herausragende Leistung gegen Dynamo Albisrieden. Mit gerade mal 6! Spieler wurde der Gegner niedergekämpft und für einmal konnte das "kleine Derby" mit 8:4 zu Gunsten der Red Pens entschieden werden.

Das zweite Spiel war dann doch eine klare Angelegenheit. Von Beginn weg zeigten sich die Red Pens spielfreudig und die einzelnen Aushilfespieler gliederten sich tadellos in das Spiel ein und brachten den erhofften Mehrwert. Mit einem Schlussscore von 2:18 entschieden die Gäste das Spiel gegen Fortuna Bäretswils doch sehr deutlich für sich.

Die Red Pens müssen nun den guten Saisonstart beweisen und es wird sich schon sehr bald zeigen, ob die starke Frühform auch in die nächsten Spiele übernommen werden kann. 

18.06.2021
Spieler gesucht!

Die Vorbereitungen auf die kommende Saison 2021/22 laufen auf hochtouren. Wir hoffen, dass wir endlich wiedermal eine komplette Saison spielen können und sich die Situation wieder normalisiert. Wir sind ebenfalls auch auf der Suche nach neuen Spielern, die Lust haben auf Plauschhockey. Bist du interessiert, dann melde dich bei einem Vorstandsmitglied, schreib uns ein E-Mail oder fülle das Kontaktformular aus.

Wir freuen uns auf dich!

Sportliche Grüsse
Vorstand EHC Red Pens

Eis-Termine

Mo, 12.12.2022,  21:15  - 23:15
Red Pens – Bachtel Rangers
Wetzikon
Sa, 17.12.2022,  07:45  - 09:45
Dukla VBZ – Red Pens
Dübendorf
So, 18.12.2022,  16:40  - 18:40
Fortuna Bäretswil – Red Pens
Bäretswil